10.02.2021

Würmer im Stuhl: Alles andere als harmlos

Ratgeber + Leitfaden für Betroffene

Denn Sie erhalten:

  • einen kostenfreien Online-Test mit welchem Sie bequem von zuhause aus erkennen können, welche Würmer sich in Ihrem Stuhl befinden
  • einen konkreten Leitfaden, wie Sie die Würmer von denen Sie befallen sind natürlich loswerden
  • neueste Informationen über die unterschätzte Gefahr von Darmwürmern
  • studienbasierte Informationen über die Ursache eines Wurmbefalls
  • alle Symptome einer Wurminfektion
  • wichtige Tipps und Hinweise dazu, wie Sie sich zukünftig vor einem Befall schützen können

Über uns
Der Schweizer Verein Parasitenfrei ist ein unabhängiges Informations-Portal. Unsere Bestimmung ist die wissenschaftliche Arbeit und Forschung zum Thema ‚Parasiten im Menschen‘. Dieses Wissen geben wir kostenfrei an Sie weiter.

 

 

 

Der Online-Test:

Würmer im Stuhl anhand von Bildern und Symptomen erkennen und identifizieren

Unsere Experten haben zu diesem Zweck einen zuverlässigen, kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest entwickelt.

Schauen Sie sich dies folgenden Bilder genau an. Wenn Sie sehen, dass ein Wurm so aussieht wie in Ihrem Stuhl (bzw. dem Stuhl des/der Betroffenen), dann klicken Sie auf „Ja“ und andernfalls auf „Nein“. Wenn Sie es nicht genau wissen, wählen Sie bitte „K.A.“ für keine Angabe. Beantworten Sie anschließend die Ihnen gestellten Fragen.

1

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

2

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

3

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

4

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

5

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

6

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

7

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

8

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

9

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

10

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

11

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

12

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

13

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

14

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

15

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

16

testeJ
Ja
testeN
nein
testeK
K.A

17 Jetzt stellen wir Ihnen Fragen. Bitte wählen Sie auf Sie (oder den/die Betroffene/n) zutrifft:
Mein Hals fühlt sich verschleimt an

testeJ
Ja
testeN
nein

18 Ich habe ein Druckgefühl auf der Brust

testeJ
Ja
testeN
nein

19 Mein After juckt

testeJ
Ja
testeN
nein

20 Ich habe Fieber

testeJ
Ja
testeN
nein

21 Ich leide unter einem Hautausschlag

testeJ
Ja
testeN
nein

22 Ich habe Magenschmerzen

testeJ
Ja
testeN
nein

23 Die Würmer werden abends aktiv und bleiben es in der Nacht

testeJ
Ja
testeN
nein

24 Tagsüber habe ich keine Beschwerden

testeJ
Ja
testeN
nein

25 Mir ist übel und ich habe das Gefühl mich übergeben zu müssen

testeJ
Ja
testeN
nein

26 Ich habe vermehrten Stuhldrang

testeJ
Ja
testeN
nein

27 Mein After und/oder Darm schmerzt

testeJ
Ja
testeN
nein

28 Ich habe Blut im Stuhl

testeJ
Ja
testeN
nein

29 Ich habe kaum Appetit

testeJ
Ja
testeN
nein

30 Ich habe Schlafprobleme

testeJ
Ja
testeN
nein

31 Ich bin blasser als ich es normalerweise bin

testeJ
Ja
testeN
nein

32 Kolikenartige Magenkrämpfe

testeJ
Ja
testeN
nein

33 Schmerzen in der Lebergegend

testeJ
Ja
testeN
nein

34 Gelbliche Verfärbung von Sklera (das „Weiße“ im Auge) und Haut

testeJ
Ja
testeN
nein

35 Es befinden sich auch Würmer im Genitalbereich

testeJ
Ja
testeN
nein

36 Mein Bauch hat beulenartige Auswuchtungen

testeJ
Ja
testeN
nein

37 Ich habe schleimartige Durchfälle

testeJ
Ja
testeN
nein

38 Ich bemerke einen Gewichtsverlust

testeJ
Ja
testeN
nein

39 Ich fühle mich unwohl

testeJ
Ja
testeN
nein

40 Ich fühle mich schwach und abgeschlagen

testeJ
Ja
testeN
nein

41 Ich leide unter Muskelkrämpfen

testeJ
Ja
testeN
nein

42 Meine Augen sind entzündet

testeJ
Ja
testeN
nein

43 Ich habe Beschwerden bei der Verdauung

testeJ
Ja
testeN
nein

44 Ich leide unter Blähungen

testeJ
Ja
testeN
nein

45 Ich habe einen Blähbauch

testeJ
Ja
testeN
nein

46 Ich bemerke bei mir geschwollene Lymphknoten

testeJ
Ja
testeN
nein

Ihr Test befindet sich nun in der Analyse. Die Auswertung wird anschließend kostenfrei für Sie persönlich erstellt. Dies kann bis zu 15 Minuten dauern.

Wir informieren Sie per E-Mail, wenn Sie Ihre Auswertung abrufen können:

 

 

Sind Würmer im Stuhl harmlos oder gefährlich?

Die Antwort dieser Frage hängt damit zusammen um welche Würmer es sich handelt. Wenn Sie das nicht genau wissen, führen Sie jetzt erst einmal unseren Online-Würmer-Identifikationstest durch:

 

Madenwürmer (Enterobius vermicularis, Oxyuriasis)

Bei Madenwürmern handelt es sich um eine unterschätzte Gesundheitsgefahr. Sie müssen zwingend behandelt werden. Andernfalls können Sie durch Lücken in der Darmwand  in den Blutkreislauf gelangen und so den gesamten Körper befallen. [1] Im Körper können sich die Parasiten vermehren und Organe schädigen. [2]

Würmer im Blut nachgewiesen durch Dunkelfeldmikroskopie

 

Ob Sie bereits von einem solchen systemischen Befall betroffen sind, können Sie auf unserer Plattform kostenfrei online testen lassen:

 

Behandlung von Madenwürmern

Eine rein medikamentöse Therapie ist häufig nicht ausreichend.

Madenwürmer ziehen sich während der Behandlung in den so genannten Biofilm im Darm zurück und überleben die Behandlung so häufig. [3] Deswegen kommen die Würmer bei den meisten Betroffenen nach einiger Zeit wieder. [4]

Erst eine ganzheitliche Behandlung im Rahmen einer Wurmkur für den Menschen schafft bei vielen Menschen endgültige Abhilfe. Wie bei Marlies:

Marlies und ihre Familie hatten die Madenwürmer. Medikamente halfen nicht. Erst durch Anwendung einer systemischen Parasitenkur wurden sie die Würmer ein für alle Male los. Sehen Sie selbst:

 

Medikamente können außerdem schwere Nebenwirkungen auslösen. [5] Unter anderem reduzieren sie die Leistung des Immunsystems (Leukopenie). [6] Dadurch wird der Körper anfälliger für den erneuten Befall. [7] Alle Informationen zu Medikamenten gegen Madenwürmer finden Sie hier.

 

Spulwürmer (Ascariasis)

Die Ascariasis ist eine der weltweit häufigsten Wurminfektionen. [8] Bis zu 1,4 Milliarden Menschen sind befallen. [9] Die Gefahr bei einer Infektion ist groß. Unbehandelt können Spulwürmer sogar zum Tode führen. [10]

Warum ist der Spulwurm so gefährlich?

Die Würmer leben im Dünndarm des Menschen und produzieren dort täglich bis zu 200.000 Eier. Diese kleinen gelblichen Punkte kann man im Stuhl vorfinden. [11]

Der Spulwurm durchbohrt die Dünndarmwand und gelangt in Leber, Herz, Lunge und den Rachenraum. Dort verschluckt der Wirt die Larven des Wurms und infiziert sich erneut. [12]

In den Organen können die Würmer schwere Schäden anrichten. [13]

 

Peitschenwürmer (Trichuriasis)

Weltweit sind etwa 750 Millionen Menschen mit Peitschenwürmern befallen. [14] Eine Trichuriasis kann zu Verdauungsbeschwerden und sogar einem Darmverschluss führen. [15]

Warum sind Peitschenwürmer so gefährlich?

Der Wurm ist dazu in der Lage die Darmschleimhautzellen zwischen dem Dünn- und Dickdarm aufzulösen. Das kann zu inneren Blutungen führen und es dem Peitschenwurm und anderen Parasiten ermöglichen, in den Blutkreislauf zu gelangen. [16]

 

Trichinen (Trichinose)

Eine Infektion ist extrem selten. Die Fadenwürmer können zu Beschwerden des Magen-Darm-Traktes führen. Zum Beispiel wiederkehrende Verstopfung oder Durchfall. Auch eine allgemeine Schwächung des Körpers kann ausgelöst werden. [17]

Warum sind Trichinen so gefährlich?

Die Würmer bohren sich durch das Dünndarmepithel und gelangen so in Lymphe und Blutstrom. Sie befallen anschließend Muskeln, Zwerchfell, Augen und möglicherweise auch den Mundraum. Wenn der Herzmuskel befallen ist, kann eine Trichinose tödlich sein. [18]

 

Hakenwürmer (Ancylostomatidae)

Weltweit sind 900 Millionen Menschen von Hakenwürmern befallen. 60.000 Menschen pro Jahr sterben an der Infektion. Da die Würmer Blut aus der Darmwand trinken, kann es zu einer Anämie kommen. Diese zeigt sich durch Blässe, Schwäche und Müdigkeit. Auch eine Depression kann ausgelöst werden. [19]

Warum sind Hakenwürmer so gefährlich?

Der Blutverlust kann lediglich unspezifische Symptome hervorrufen. Wenn der Wurm die Darmwand ausreichend geschädigt hat, können Löcher entstehen. Durch diese kann der Hakenwurm in die Herzmuskulatur gelangen und dort zum Herzversagen führen. [20]

 

Filiarien (Filariose)

Diese Infektion tritt nur selten auf. Wenn Sie in den letzten Jahren nicht von einem Moskito in einem tropischen Land gestochen wurden, brauchen Sie sich um Filarien keine Gedanken zu machen. [21]

Warum sind Filarien so gefährlich?

Betroffene leiden häufig unter unspezifischen Symptomen. Darunter Fieberschübe, starker Juckreiz, Knoten unter der Haut und Lymphknotenschwellung. Es kann zu schweren Komplikationen, wie dem Durchbruch der Parasiten durch die Haut (Loa-Loa) oder der Bildung von Lymphödemen (Elephantitis). [22]

 

 

 

Ursachen eines Wurmbefalls:

Je nach Wurmart variiert die Form der Übertragung. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Würmer sich in deinem Stuhl befinden, dann mache jetzt unseren schnellen und kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest:

 

Nun, wo du weißt welche Würmer du hast, kannst du dir die Ursachen deines Befalls anschauen. Wir beschreiben nun die Hauptübertragungswege und zu jedem Infektionsweg findest du jeweils die Würmer, auf die diese Art des Infektionswegs zutrifft:

 

Infektion über Ausscheider

Betrifft: Madenwürmer, Spulwürmer, Peitschenwürmer und Hakenwürmer

Ausscheider sind Menschen oder Tiere, die den Erreger exkretieren und damit Ansteckungsquellen generieren. Die Übertragung findet über folgende durch den Ausscheider kontaminierten Quellen statt: [23]

Öffentlich

  • Haltegriffe und Armlehnen in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Einkaufswägen
  • Handläufe an Rolltreppen und Geländern
  • Tastaturen von Geldautomaten
  • Toiletten
  • Türgriffe

 

Zuhause

  • Smartphone-Display
  • Computertastatur und Maus
  • Fernbedienung
  • Türklinken
  • Spülbecken und Wasserhahn
  • Kühlschrank
  • Arbeitsplatte und Schneidebretter
  • Küchenschwamm und Geschirrtücher
  • Handtücher
  • Zahnbürste
  • Lichtschalter
  • Toiletten
  • Türgriffe
  • Abfalleimer/Müll
  • Lebensmittel, die zubereitet werden
  • Wäsche (vor allem Bett- oder Unterwäsche)

 

4 besondere Fakten zu Ausscheidern

☑️ Ein Spülschwamm beherbergt 20.000 Mal mehr Mikroben als ein Klodeckel. [24]

☑️ Über 600 Mikrobenarten fanden Forscher der Cornell University zum Beispiel bei Untersuchungen der New Yorker U-Bahn. [25]

☑️ Erschreckend ist, dass 2/3 der Menschen ihre Hände nach dem Toilettengang nicht reinigen. [26]

☑️ Über das Wechseln von Windeln und das aus Hektik oft mangelhafte Waschen der Hände im Anschluss können Parasiteneier in Umlauf gebracht werden. [27]

 

Ansteckungsquelle Restaurantbesuch

Im Lebensmittelgewerbe tätige Menschen übertragen oftmals Parasiten an den Endverbraucher.
Wenn Hygienestandards in Backstuben, Bäckereien, Metzgereien, Restaurants, bei Nahrungsmittelversandhändlern, usw. nicht konsequent eingehalten werden, gelangen Wurmeier über kleinste Kotreste an den Händen und unter den Nägeln in das Gericht des Gastes. [28]

 

Übertragung von Mensch zu Mensch

Betrifft: Madenwürmer

Die Übertragung findet statt über: [29]

  • Geschlechtsverkehr (vor allem anale und orale Praktiken)
  • Das anfassen des anderen im Mundbereich
  • Nackt eng beieinander zu schlafen

 

Ansteckung über Trinkwasser

Betrifft: Madenwürmer und Spulwürmer

Wasser wird zwar in den Aufbereitungswerken von Würmern und Wurmeiern befreit, doch kann es über den Weg der Zuleitungsrohre kontaminiert werden. [30]

 

Ansteckung über kontaminiertes Gemüse

Betrifft: Madenwürmer, Spulwürmer und Peitschenwürmer

Gemüse wird mit Gülle gedüngt und häufig mit verunreinigtem Wasser gewässert. Dadurch können Feldgewächse kontaminiert werden. [31]

 

 

Behandlung und Therapie: Was Sie gegen Würmer tun können

Eine sichere und nachhaltige Möglichkeit jegliche Würmer im Darm abzutöten ist über die Durchführung einer systemischen Parasitenkur. [32]

Der Vorteil ist, dass Sie nicht nur Darmparasiten loswerden, sondern Ihren gesamten Körper von Würmern und anderen Parasiten reinigen können. [33]

 

Ein Parasit kommt selten allein

Ob sich neben Darmwürmern noch weitere Parasiten in Ihrem Körper befinden, können Sie über unseren kostenfreien Parasitentest schnell und zuverlässig testen lassen:

 

Warum ist eine Parasitenkur das Mittel der Wahl?

Bei einer Parasitenkur werden natürliche Verfahren verwendet, um Würmer im Körper auf schonende Weise abzutöten. [34] Darüber hinaus wird der Biofilm (Link zum BF Artikel) entfernt, in welchem Würmer sich vor Medikamenten und Arzneimitteln schützen. [35]
Eine Parasitenkur kann den Körper außerdem so stärken, dass er Wurminfektionen ganz von allein bekämpft. Das gelingt, weil das Immunsystem sich deutlich verstärkt und sich Darmmilieu harmonisiert. Wenn positive Bakterien im Darm die Oberhand haben, können sich keine Würmer festsetzen und ausbreiten. [36]

Bei einer Parasitenkur handelt es sich also um eine natürliche, ganzheitliche, schonende, sichere und nachhaltige Möglichkeit gegen einen Wurmbefall vorzugehen [37]

Wie eine Parasitenkur genau funktioniert und worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in unserem Parasitenkur-Leitfaden ganz genau:

 

 

Medikamente gegen Würmer

Wirkung und Nebenwirkung

Aktuellem Forschungsstand zu Folge ist klar von der Einnahme von Wurmmitteln abzuraten. [38] Das hat insbesondere zwei Gründe:

 

Mangelnde Wirksamkeit

Darmwürmer leben im Biofilm im Darm. [39] Dort legen sie ihre Eier ab und schützen sich vor Arzneimitteln. [40] Der Biofilm ist eine zähe Masse, welche von Parasiten, Pilzen, Bakterien und Viren gemeinsam gebildet wird. [41]

Wurmeier können im Biofilm mehrere Jahre überleben. [42] Deswegen kommt es zu immer wiederkehrenden (rezidivierenden) Beschwerden. [43]

 

Gegenteilige Wirkung

Die Begleiterscheinungen von Tabletten, welche gegen Würmer im Darm verschrieben werden können gravierend sein. [44] Eine von vielen Nebenwirkungen ist die so genannte Leukopenie. [45] Hierbei kommt es insbesondere zu einer Reduktion von eosinophilen Granulozyten, welche im Körper die Aufgabe haben, Parasiten wie Madenwürmer zu bekämpfen. [46]

 

Damit erreicht der Anwender das Gegenteil von dem, was er wollte: Die Wehrhaftigkeit des Immunsystems gegen Parasiten sinkt nach jeder Anwendung und der Körper wird von mehr und mehr Parasiten befallen. [47]

Zusätzlich können weitere irreversible Schäden im und am menschlichen Körper entstehen. [48] Informieren Sie sich hier über die Störungen, die Medikamente gegen Würmer im Körper anrichten können:

 

Erfahrung mit Wurmmitteln

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie nicht trotzdem Medikamente gegen Würmer einnehmen sollten, schauen Sie sich unbedingt dieses Video an:

 

 

Schutz vor Ansteckung:

So schützen Sie sich und Ihre Familie

Während Ihrer Parasitenkur sollten Sie darauf achten, dass Sie sich und Ihre Mitmenschen vor erneuter Ansteckung schützen. Achten Sie insbesondere auf Folgendes:

1.) Waschen Sie Ihre Bettwäsche und Kleidung (v.a Unterwäsche) täglich auf 90 Grad. [50]

2.) Desinfizieren Sie täglich alle Türklinken, Ihr Smartphone, die Computertastatur und Maus, Spielzeuge und andere Dinge, die oft angefasst werden. [51]

3.) Waschen Sie stündlich Ihre Hände mit Seife und desinfizieren Sie sie anschließend mit Sterillium (vor allem vor dem Essen, nach dem Toilettengang und wenn Sie Ihrem Baby die Windel gewechselt haben). [52]

4.) Reinigen Sie Obst und Gemüse vor dem Verzehr gründlich. [53]

5.) Benutzen Sie zum Kratzen eines juckenden Afters nicht Ihre Fingernägel, sondern einen Gegenstand, der keine Verletzungen hervorrufen kann. Reinigen und desinfizieren Sie den Gegenstand nach jeder Anwendung. [54]

6.) Entwurmen Sie Ihre Haustiere (insbesondere Hund und Katze). Eine natürliche Wurmkur für Tiere sollte angewandt werden. [55]

 

Haben Sie noch weitere Parasiten im Körper?

Wenn sich bereits Würmer im Darm ausbreiten konnten ist es naheliegend, dass sich auch weitere Parasiten im Körper befinden. Denn das Körper- und insbesondere Darmmileu konnte die Wurminfektion nicht verhindern. [56]

Nicht alle Parasiten sind so offensichtlich erkennbar wie Dickdarmwürmer. Im Gegeteil leben die allermeisten Parasitenarten in Organen, wo man sie nicht direkt sieht oder spürt. Beispielsweise im Dünndarm, in der Leber oder im Blutkreislauf. [57]

Sie leben dort versteckt und sind nur schwer zu diagnostizieren: [58]

Um eine fundierte Einschätzung darüber zu erhalten, welche Parasiten sich neben den Würmern noch in Ihrem Körper befinden könnten, machen Sie unseren kostenfreien Online-Parasitentest:

 

Wenn Sie Würmer und andere Parasiten loswerden möchten, empfehlen wir Ihnen sich über das Thema „Wurmkur für den Menschen“ zu informieren:

 

FAQ:

Um anhand von Bildern zu erkennen, welche Würmer in deinem Darm leben, kannst du unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest durchführen.

Wir empfehlen einen Komplex an Hausmitteln, die zusätzlich mit anderen Methoden als Parasitenkur eingenommen werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Es handelt sich höchstwahrscheinlich um Madenwürmer. Um sicher zu gehen empfehlen wir Ihnen unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest. Wenn Sie tatsächlich an Madenwürmern leiden, finden Sie hier die natürlichen Behandlungsmöglichkeiten.

Das hängt davon ab, welche Würmer sich in Ihrem Stuhl befinden. Wenn Sie anhand der Symptome herausfinden möchten, welche Würmer sich in Ihrem Darm befinden, empfehlen wir Ihnen unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest.

Ja. Wie Sie sich und andere mit Würmern anstecken können, lesen Sie hier.

In diesem Fall handelt es sich um Wurmeier. Um herauszufinden, welche Würmer in Ihnen leben können Sie unseren kostenfreien Parasitentest durchführen. Klicken Sie dazu hier.

Wichtig ist in erster Linie zu ermitteln, um welche Würmer es sich handelt. Dazu können Sie unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest anwenden. Sie erhalten dann genaue Informationen zu einer natürlichen Behandlung.

Wenn Sie herausfinden möchten welche Würmer Ihr Baby hat und ob diese gefährlich sind, führen Sie unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest durch.

Um Würmer im Stuhl nachhaltig und zuverlässig loszuwerden hilft eine Parasitenkur. Informieren Sie sich hier.

Wie Würmer aussehen, können Sie sich in unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest anschauen.

Es handelt sich möglicherweise um schwarz-verfärbte Madenwürmer. Um sicher zu gehen können Sie unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest durchführen.

Es handelt sich möglicherweise um rot-verfärbte Madenwürmer. Um sicher zu gehen können Sie unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest durchführen.

Bei Erwachsenen ist ein Befall schlimmer als bei Kindern. Das liegt daran, dass der Biofilm ausgeprägter ist. Außerdem neigen die Würmer dazu sich in Darm und Blutkreislauf auszubreiten. Finden Sie nun erst einmal heraus, welche Würmer Sie überhaupt haben. Machen Sie dazu unseren kostenfreien Online-Würmer-Identifikationstest.

Nein, auf keinen Fall. Eine sofortige Behandlung ist erforderlich.

Wir empfehlen eine natürliche Parasitenkur, die auch für Schwangere geeignet ist. Informieren Sie sich hier.

Das liegt daran, dass sich die Würmer mit Medikamenten nicht nachhaltig abtöten lassen. Lesen Sie alles dazu hier. Die Würmer überleben im Biofilm und kommen nach der medikamentösen Therapie wieder. Wir empfehlen daher die Würmer natürlich zu behandeln. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

1. Burton Bogitsh, Clint Carter, Thomas Oeltmann: Human Parasitology, 5th Edition, Seite 246
2. Burton Bogitsh, Clint Carter, Thomas Oeltmann: Human Parasitology, 5th Edition, Seite 246
3. Parasite Immunology, Buch 38, Ausgabe 1, Spezialausgabe „Highlight on Microbiome, Parasites and Immunity“, 2016
4. Parasite Immunology, Buch 38, Ausgabe 1, Spezialausgabe „Highlight on Microbiome, Parasites and Immunity“, 2016
5. Beipackzettel Dragees zur Behandlung bei Madenwurmbefall (Name und Wirkstoff dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden)
6. Beipackzettel Dragees zur Behandlung bei Madenwurmbefall (Name und Wirkstoff dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden)
7. MSD Manual, Überblick über Störungen der weißen Blutkörperchen , Störungen der eosinophilen Granulozyten, 2020
8. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Ascariasis, 2017
9. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Ascariasis, 2017
10. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Ascariasis, 2017
11. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Ascariasis, 2017
12. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Ascariasis, 2017
13. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Ascariasis, 2017
14. Healthline, Whipworm Infection, 2018
15. Healthline, Whipworm Infection, 2018
16. Healthline, Whipworm Infection, 2018
17. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Trichinose, 2019
18. MSD Manual Ausgabe für medizinische Fachkreise, Trichinose, 2019
19. Healthline, Hookworm Infections, 2019
20. Healthline, Hookworm Infections, 2019
21. Netdoktor, Filariose, 2019
22. Netdoktor, Filariose, 2019
23. https://www.volkskrankheit-parasiten.org/#table_contents27
39. Parasite Immunology, Buch 38, Ausgabe 1, Spezialausgabe „Highlight on Microbiome, Parasites and Immunity“, 2016
40. Parasite Immunology, Buch 38, Ausgabe 1, Spezialausgabe „Highlight on Microbiome, Parasites and Immunity“, 2016
42. Parasite Immunology, Buch 38, Ausgabe 1, Spezialausgabe „Highlight on Microbiome, Parasites and Immunity“, 2016
43. Parasite Immunology, Buch 38, Ausgabe 1, Spezialausgabe „Highlight on Microbiome, Parasites and Immunity“, 2016
44. Beipackzettel Dragees zur Behandlung bei Madenwurmbefall (Name und Wirkstoff dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden)
45. Beipackzettel Dragees zur Behandlung bei Madenwurmbefall (Name und Wirkstoff dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden)
46. MSD Manual, Überblick über Störungen der weißen Blutkörperchen , Störungen der eosinophilen Granulozyten, 2020
49. Healthline, Pinworm Infection, 2019
50. Healthline, Pinworm Infection, 2019
51. Healthline, Pinworm Infection, 2019
52. Healthline, Pinworm Infection, 2019
53. Healthline, Pinworm Infection, 2019
54. Healthline, Pinworm Infection, 2019
55. Healthline, Pinworm Infection, 2019

57 Bemerkungen

  1. Peter Obermaier

    29.12.2020 beim 11:33 am

    Toller Artikel! Diese Informationen sind für mich neu und ich freue mich, dass ihr darüber aufklärt! Macht unbedingt weiter mit dieser wertvollen Arbeit

    Antworten
  2. Sybille Müllsr

    04.01.2021 beim 5:28 pm

    Mein Kind hatte gestern Nacht Würmer im Stuhl… Ich war sehr verzweifelt was man da machen kann. Ich bin sehr dankbar, dass ich auf euch gestoßen bin, jetzt weiß ich was zu tun ist

    Antworten
  3. Berenike Dreute

    12.01.2021 beim 6:59 pm

    Meine Tochter hat gerade Würmer im Stuhl und ich suche nach Behandlungsmöglichkeiten. Danke für die hilfreichen Tipps.

    Antworten
  4. Michaela Pichler

    14.01.2021 beim 11:53 am

    Hallo … ich bin auch der Meinung das ich Parasiten habe… hätte Interesse an einer kur allerdings bin ich aus Österreich. ist das so auch möglich und weiters hätte ich gerne den Kostenpunkt gewusst.

    Antworten
    • Julia Herbst [admin]

      27.01.2021 beim 1:36 pm

      Hallo Michaela,

      natürlich können Sie eine Parasitenkur auch in Österreich durchführen. Kostenpunkt variiert von Kur zu Kur. Sie können einmal hier gucken:

      https://www.volkskrankheit-parasiten.org/parasiten/parasitenkur/#table_content4

      Hier finden Sie einen Online-Test. Mit diesem können Sie herausfinden, welche die beste Kur für Sie ist.

      Den Kostenpunkt finden Sie dann heraus.

      Antworten
  5. Kathrin Meyer-Lust

    14.01.2021 beim 3:51 pm

    Hallo,

    meine Tochter hat nun mittlerweile zum 4. Mal Würmer. Ich denke es sind Madenwürmer. Wir bereits 2 unterschiedliche Medikamente und eine Kur mit Parasic Junior und Clean Inside versucht. Leider sind sie nun nach einem Dreiviertel Jahr wieder da. Ich bin verzweifelt und weiss nicht mehr was ich tun kann. Ich wohne in der Nähe von Berlin (Deutschland) und suche eine Kur und einen begleitenden Therapeuten. Können Sie mir helfen? Viele Grüße Kathrin

    Antworten
    • Annalena Offenbacher

      15.01.2021 beim 9:48 pm

      Hallo liebe Kathrin,

      also ich habe es vor 3 Monaten mit der ParasiteExperts Kur versucht. Was ich auf jeden Fall sagen kann ist, dass mein Sohn seitdem keine Würmer mehr im Stuhl hatte. Also bei meinem Sohn hat die Kur gut funktioniert. Vielleicht probierst du es damit einmal. Dort wird man auch von einem Therapeuten begleitet und kann ihn jederzeit erreichen

      LG Annalena

      Antworten
    • Julia Herbst [admin]

      27.01.2021 beim 1:38 pm

      Ich schließe mich an. Die ParasiteExperts haben gute Therapeuten:

      https://parasite-ex.de

      Und sie sind Experten für Madenwürmer bei Kindern und Erwachsenen.

      Antworten
  6. Claudia Eickhoff

    20.01.2021 beim 9:16 am

    Ich habe einen Parasitenbefall der durch einen Test von Ihnen bestätigt wurde. Ich war vorher bei vielen Hautärzten und habe immer etwas gegen Krätze verschrieben bekommen. Nach der Behandlung kamen die Beschwerden sofort wieder. Kein Arzt will mir glauben. Sie wollen mich sogar in die Psychiatrie schicken. Wer kann mir helfen

    Antworten
  7. Petra Bläser

    21.01.2021 beim 9:01 am

    Sehr geehrtes Team,
    welche zwei Produkte sind das die Sie empfehlen? Ich möchte die Kur machen um den Biofilm zu entfernen.
    Mit freundlichen Grüßen
    P. Bläser

    Antworten
    • Julia Herbst [admin]

      27.01.2021 beim 1:40 pm

      Parasitenkuren, die auch den Biofilm entfernen sind:

      Kur von Alex Green
      Kur von ParasiteExperts

      LG

      Antworten
  8. SabrinaSteffens

    21.01.2021 beim 10:35 pm

    Ich würde gerne wissen was man gegen die Parasiten tun soll?

    Antworten
  9. Renate Singer

    22.01.2021 beim 7:32 pm

    mich würde interessieren, wie so eine Kur abläuft.Bzw was nimmt man dabei ein und wie lange dauert so eine Kur.Was darf gegessen werden und was nicht.Danke für die Nachricht. Liebe Grüße Renate

    Antworten
    • Julia Herbst [admin]

      27.01.2021 beim 1:43 pm

      Hallo Renate,

      da arbeitet jeder Therapeut anders. Sie sollten erst einmal prüfen, welche Kur für Sie die richtige ist:

      Um die richtige Maßnahme für Sie persönlich zu finden, können Sie diesen Online-Test durchführen:

      https://www.volkskrankheit-parasiten.org/parasiten/parasitenkur/#table_content4

      Und dann können Sie sich bei dem entsprechenden Therapeuten / Anbieter informieren, wie es genau abläuft.

      Antworten
  10. Gisela Lörcher

    27.01.2021 beim 10:31 am

    Wie kann ich schnell und nachhaltig meine Darmflora in Ordnung bringen
    mit freundl Grüßen
    G- Lörcher

    Antworten
    • Julia Herbst [admin]

      27.01.2021 beim 1:45 pm

      Hallo Frau Lörcher,

      in erster Linie ist es wichtig, dass Sie die Parasiten aus dem Darm loswerden. Denn diese fressen die positiven Darmbakterien, was automatisch zu einer Dysbiose führt.

      Alles zum Thema Darmparasiten können Sie hier nachlesen: https://www.volkskrankheit-parasiten.org/parasiten/im-darm/

      Antworten
  11. Ursula Kissling

    27.01.2021 beim 10:08 pm

    Immer wird von einer Therapie zur Vernichtung der Parasiten geredet. Wie heisst diese Therapie und wo kann ich die anwenden?

    Antworten
  12. Heidi Brotschi

    28.01.2021 beim 1:25 pm

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Mit grossem Interesse habe ich Ihre Beiträge auf der Homepage gelesen. Nun, meine Beschwerden (Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust) dauern nun beinahe ein Jahr. Nach unzähligen ärztlichen Abklärungen (Magen- Darmspiegelungen, MRT / CT etct.) wurde schulmedizinisch nichts fesgestellt! Erst nach einem Besuch bei einem Naturheilpraktiker bei der Paramed in Baar wurde nach einer Stuhlprobe festgestellt, dass ein beträchtliches Aufkommen von Blastocystis hominis vorhanden ist. Ich nahm nun für 2 Monate die Kräuterkapseln AC7 von Biogena und gleichzeitig täglich OmniBiotic 10. Mein Naturheiler hat mir geraten noch einen Monat mit den Kapseln Arktibiotic Akut fortzufahren. Mein Befinden hat sich mit der Einnahme über längere Zeit gebessert, aber trotzdem gibt es Rückfälle wo die Übelkeit wieder auftritt. Jetzt meine Frage: Was schlagen Sie mir vor? Parasitenkur ? Welche?
    Gerne erwarte ich Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüssen
    Heidi Brotschi

    Antworten
  13. Natalie

    01.02.2021 beim 6:53 pm

    Sehr geehrte Damen und Herren.
    Was halten sie von einer Terpentinöl Balsam Kur gegen Parasiten? Sie soll ja leider auch nicht gegen alle helfen… Gibt es andere Hausmittel gegen Parasiten?

    Antworten
  14. Sonja Schiffmann

    03.02.2021 beim 10:45 am

    Hallo liebes Parasiten Frei Team,

    ich habe Parasiten und viel bei Euch gelesen.

    Ärzte haben monatelang nichts gefunden, ich hatte Schmerzen unterhalb des rechten Rippenbogens (fühlt sich an wie in der Leber) Es wurde Darmspiegelung, Ultraschall, CT gemacht und nichts gefunden.

    Ein Komplementärmediziner hat es „ausgetestet“ und hat einen Parasitenbefall festgestellt. Der Test bei Ihnen auch.

    Ich nehme momentan Tabletten (für 3 Tage) und dazu Quassia Tinktur, dann eine Woche Pause und dann nochmal die Tabletten.

    Im Stuhlgang habe ich bereits Würmer gesehen, keine Madenwürmer, andere Würmer, nach Ihren Fotos sieht es eher nach Seilwurm aus…echt ekelig.

    Könnten Sie mir in Vorarlberg jemanden empfehlen, der sich mit einer Parasitenkur auskennt oder macht das Sinn, es online zu machen mit einer Ihrer genannten Kuren?
    Wie leite ich den Biofilm aus?

    Was hat es mit der Hulda Clark Parasitenkur auf sich? Sie empfehlen die Parasite Experts Kur.

    Könnten Sie mir bitte für Vorarlberg/Österreich und Bayreuth /Franken Deutschland den Kontakt eines Experten schicken?

    Vielen Dank und viele Grüsse

    Vielen Dank für Ihre super Informationen.

    Sonja Schiffmann

    Antworten
  15. Ilona Palm-Schreiner

    03.02.2021 beim 11:57 am

    Sehr geehrte Frau Herbst,

    vor kurzem hatte ich auf Ihrer Seite einen Parasiten-Test durchgeführt. Seit Anfang 2000 leide ich unter
    Morgellon-Befall/ Stufe 4. Nach einer Dunkelfeldmikroskopie-Auswertung (Heilzentrum Scheller/boden-
    see/BRD) und seither konstanter Einnahme eines individualiserten Infopathikums konnte der Zustand
    zwar abgemildert, eine Heilung jedoch nicht erzielt werden.

    Auslöser des Befalls war m. E. eine starke Quecksilber-/Palladiumlbeslastung infolge zahnärztlicher
    Maßnahmen. Sämtliche Zähne wurden zerstört und 2014 entfernt – eine Ausleitung erfolgte sowie
    eine Allergie gegen Zahnmetalle konstatiert. Ferner verlor ich seit Beginn des Befalls sämtliche
    Wimpern, Augenbrauen sowie bisher knapp 50 % des Kopfhaars. Das optische Epizentrum be-
    findet sich im Gesicht.

    Welche Parasiten-Kur. wäre für mich geeignet? Sehr freuen würde ich mich add. zu einer
    Empfehlung bez. der Wahl geeigneter Antimycotika/Antibiotika.

    Für Ihre Hilfe herzlichen Dank im Voraus.

    Freundliche Grüße
    Ilona Palm-Schreiner

    Antworten
  16. Heiko Weder

    03.02.2021 beim 1:22 pm

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Danke für die Information die sie bisher geschickt haben. Mich würde ein Mittel zur Bekämpfung interessieren. Bitte schicken sie mir dazu Informationen zu.
    Danke Mit freundlichen Grüßen
    Heiko Weder

    Antworten
  17. Alina

    09.02.2021 beim 2:54 pm

    Hallöchen.
    Ist es möglich, Würmer auszuatmen? Mir ist vorkurzem aufgefallen, dass die Blasen in Schaum ungewöhnlich schnell zerplatzen, wenn ich ihn anpuste. Wenn jemand anderes auf den selben Schaum gepustet, sah es nicht mal annähernd so aus. Wenn ich den Ärzten davon erzähle verdrehen sie mittlerweile die Augen. Ergebnis: auch ich wurde in die Psychiatrie gesteckt und werde immer noch nicht daraufhin untersucht.

    Antworten
    • admin

      11.02.2021 beim 1:40 am

      Hallo Alina,

      Welcher Schaum ist hier gemeint? Das verstehe ich nicht.

      Antworten
  18. Alina

    09.02.2021 beim 3:02 pm

    Ergänzung:
    Und das, trotz einem Videobeweis, auf dem der Vergleich sehr eindeutig ist! Ich fühle mich allein gelassen und nicht ernstgenommen. Das belastet meine Psyche mittlerweile mehr, als die Vorstellung dieser Viecher in meinem Körper. Alle halten mich für verrückt, dabei konnte ich hier genau das lesen, was ich selbst an/in mir festgestellt habe..
    Vielen Dank für die ausführliche Information zu diesem Thema. Das hat schon mehr geholfen, als die bisherigen Arztbesuche.
    Liebe und hoffnungsvolle Grüße,
    Alina

    Antworten
    • admin

      11.02.2021 beim 1:41 am

      Danke für das Feedback, Alina.

      Bitte erkläre deine Symptome genauer, bzw lasse uns das Video auch einmal zukommen.

      LG

      Antworten
  19. Sylvia Prenga

    10.02.2021 beim 9:36 am

    Guten Tag ! Ich überlege schon lange, ob ich eine systemische Parasitenkur machen soll , ich habe in den letzten Jahren verschiedene merkwürdige Krankheiten bekommen, wo die Ärzte an ihre Grenzen kommen und meist vor einem Rätsel stehen.Zudem habe ich seit nunmehr 43Jahren die unheilbare chronische Krankheit Colitis Ulcerosa, Ärzte raten mir jetzt zur OP (???).
    Zudem bin ich seit 5 Jahren Erwerbsunfähigkeits Rentner, nachdem ich eine große Arthrozele an der Wirbelsäule entfernt bekam , da sie meine Nervenwurzeln derartig gequetscht hatte, das diese nun dauerhaft geschädigt sind.
    Zuvor habe ich 35 Jahre im Gesundheitswesen gearbeitet.
    Nun zur eigentlichen Frage, wie hoch sind die Kosten einer systemischen Parasitenkur mit Ausleitung des Bio…, leider stehen mir nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung!!!

    Antworten
  20. Emine Dede

    10.02.2021 beim 11:04 pm

    Hallo die frage ist ich bin am stillen und welche Tabletten kann ich nehmen während ich stille damit die würmer weg kommen

    Antworten
  21. Martina Helff

    12.02.2021 beim 8:43 am

    Was nützt es mir, wenn ich fragen zur Parasitenkur habe, und diese mir nicht beantwortet werden?

    Antworten
  22. Sarah - Maria Müller

    19.02.2021 beim 1:40 pm

    Brauche hilfe weiss das ich befallen bin nur die Ärzte machen nichts weit 1.5 muss ich da durch und weiss das es viele Menschen hier in Duisburg haben durch eigenerfahrung und mein Job weiss ich genau wie die erst Infektion begonnen hat und den Verlauf kann ich ihnen an hand mir u d diversen menschen genau beschreiben sowie auch alle Symptome auch psychische Symptome ich weiß auch woher dieses parasitäre Problem kommt wurde von Ungeziefer übertragen nur möchten dies nicht hören mache mir sorgen um meine Kinder und alle anderen Menschen ich habe gesehen wie schnell immun geschwächte Menschen abbauen weiss auch anhand mir und Beobachtungen wo man sieht wie hoch der-befall ist man kann es in Nase Mund und Haut und Wunden usw.sehen freue mich über eine Antwort dann kann ich ihnen auch Fotos schicken vom Anfang des befallen sowie aktuelle Bilder

    Antworten
  23. Carmen Grubel

    24.02.2021 beim 9:06 pm

    Wie komme ich zu Staffel 2?

    Antworten
  24. Heike Schwarz

    27.02.2021 beim 12:09 pm

    Guten Tag, meine Frage wäre,wie die Ärzte heißen, die auf Parasitologie spezialisiert sind?

    Mit freundlichen Grüßen
    Heike Schwarz

    Antworten
  25. Susane Gucic

    02.03.2021 beim 9:42 am

    Wie kann ich Parasiten aus dem Körper raus holen, gibt eine Kur die ich machen soll?

    Antworten
  26. Barbara Pech

    06.03.2021 beim 11:39 am

    Ich bin schwere Allergikern mit großen Problemen mit Histamin.
    Deshalb muß ich mich so gut es möglich ist histaminfrei / arm ernähren. So wie ich das aus Ihrem Bericht herausgelesen habe basiert Ihre Parasitenkur hauptsächlich auf fermentierten Gemüse. Alles Fermentierte enthält geradezu extrem viel Histamin. Weiters gibt es auch einige Gemüsesorten und Kräuter die für mich tabu sind. Gibt es Alternativen?

    Antworten
  27. Leonie

    07.03.2021 beim 7:33 am

    Ist blut im Stuhl auch ein Anzeichen für Parasiten bzw Würmer?

    Antworten
  28. edith

    08.03.2021 beim 4:44 pm

    Wie läuft diese Parasitenkur ab? Medikamente oder sonstiges?

    Antworten
  29. Carmen Bruss

    21.03.2021 beim 4:05 pm

    Grüezi
    Ist es möglich, dass eine Parasitenbelastung im Stuhltest negativ angibt und auch bei einer Augendiagnostik nicht erkannt wird?

    Antworten
  30. Sinan Guhmann

    21.03.2021 beim 11:07 pm

    Hallo
    Ich habe einen Parasiten Test Online gemacht da ich schon lange an verschiedensten Beschwerden leide. Laut Test bin ich ziemlich sicher von Parasiten befallen. Meine Frage wäre was soll ich tun und wo soll ich anfangen ?

    Vielen dank im vorraus

    Sinan Guhmann

    Antworten
  31. Herzer Marijke

    22.03.2021 beim 11:57 am

    Guten Tag
    Nachdem ich mit viel Interesse ihre auführliche Artikel über Parasiten gelesen habe, wurde mir einiges klar. Alle aufgezählten Symptome (Test) betreffen auch mich. Mein Hausarzt liess eine Stuhlprobe analisieren, wobei sich aber herausstellte, dass ich keine Parasiten habe. Mein Vitamin-und Spurenelemente-Haushalt ist auch in Ordnung. Trotzdem fühle ich mich meistens mies, leide unter Blähungen, Bauchschmerzen und Energielosigkeit.
    Meine Fragen: Sind die üblichen Laboruntersuchungen genug Aussagekräftig über alle Arten von Parasiten. Soll ich eine Kur trotz negativem Befund machen?
    Vielen Dank und freundliche Grüsse
    Marijke

    Antworten
  32. Patricia Petz

    25.03.2021 beim 5:09 pm

    Wie bekomme ich den Biofilm im Darm raus?
    Kann man das mit einer Fachkraft ihrerseits zusammen machen?

    Antworten
  33. Waltraud Kanetscheider

    27.03.2021 beim 9:09 am

    Mich hat vor ca. 8 Jahren eine Zecke gebissen. Und seit dieser Zeit habe ich Morgellons in großem Ausmaß.
    Niemand von den Ärzten nimmt mich für Voll. Die stehen alle daneben.
    Ich bin so froh, dass ich an Ihre Adresse gestoßen bin. Ich habe die Fäden, die sich bewegen, die kleinen weißen Würmer und vieles mehr, was die Morgellons bestätigen.
    Vielen Dank auch für Ihre Auswertung, mein Problem betreffend.

    Antworten
  34. Angela Sittig

    27.03.2021 beim 10:39 am

    Hallo, würde man Parasiten bzw Würmer nicht bei einer Magen- und Darmspiegelung sehen? Muss ja alle 2 Jahre,wegen Vorbelastung aus der Familie, zur Kontrolle. Und können sich solche Würmchen auch in den Augen absetzen? Habe da immer bei bestimmten Lichteinfall, so Fäden im Auge , laut Augenarzt soll das durch die Hornhautverkrümmung kommen, also ein Riss sein.
    Freue mich auf ihre Antwort
    MfG
    Angela Sittig

    Antworten
  35. Martin Fontana

    27.03.2021 beim 11:01 pm

    Liebes Parasitenfrei Team,
    was sagt ihr dazu wenn ich eine Detox Darmkur mache und dann in einem 2 Schritt die komplette Parasitenkur mache. LG Martin

    Antworten
  36. Maria R. Wenrich

    29.03.2021 beim 3:39 pm

    Hallo, welche Parasitenkur empfehlen Sie? Kann man eine Kur für alle Arten durchführen; oder muss ich speziell z.B. für Dünndarmparasiten eine Dünndarmparasitenkur, oder sogar Wurmspezifisch z.B. für Madenwürmer eine Madenwurmkur machen? Danke für die Antwort.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.